Schlagwort-Archive: Wehrpflicht

Fehlentwicklungen korrigieren

denisDie heute praktizierte Wehrpflicht gleicht einem Supermarkt, in dem jeder machen und wählen kann was er will, wie er es will und wann er es will. Diese unverantwortliche Auslegung der Wehrpflicht schwächt und bedroht die Fähigkeiten und die Bereitschaft der einzigen strategischen Reserve unseres Landes, der Armee, ernsthaft. Es geht hier um eine existenziellen Frage der Schweizer Sicherheitspolitik.
Beitrag von Br Denis Froidevaux, Präsident SOG, aus der ASMZ 12/2015 

Weiterlesen

Norwegen als Vorbild für die Schweiz?

Br Denis Froidevaux

Br Denis Froidevaux

Wir stehen am Anfang eines Jahres, das – wie die vergangenen zwei Jahre auch – für die Schweiz weitere wichtige sicherheitspolitische Weichenstellungen bringt. Das Hauptthema 2015 wird die parlamentarische Behandlung der Weiterentwicklung der Armee (WEA) sein.
Beitrag aus der ASMZ 01/02 / 2015 von Br Denis Froidevaux, Präsident SOG

Weiterlesen

Junge Männer, alte Männer, Gräben

Aus soziologischer Sicht sind an Kriegen immer junge Männer als Einsatzkräfte im Auftrag von machtgierigen, alten Männern beteiligt. Sie entfalten sich, wenn Gesellschaften tiefe Gräben aufweisen, die sich entlang von Religionen, Ethnien, Sprachen, Ressourcen oder unterschiedlich entwickelten Kulturen bilden und allseits ohnmächtige Bürgerinnen und Bürger hinterlassen.
Beitrag von Oberst i Gst Christoph Grossmann, Präsident Kommission ASMZ
Weiterlesen

Medienkonferenz des überparteilichen Komitees «Nein zur schädlichen Unsicherheits-Initiative»

VSS_deDas überparteiliche Komitee «Nein zur Unsicherheits-Initiative» hat am Freitag, 9. August 2013, die Kampagne gegen die Aufhebung der Wehrpflicht lanciert. Das Komitee lehnt diese äusserst schädliche Initiative ab. Das Milizprinzip und die Wehrpflicht tragen wesentlich zum Erfolg der Schweiz bei. Die Initiative ist nicht nur ein Angriff auf das Erfolgsmodell Schweiz sondern auch ein schwerer Eingriff in das Sicherheitssystem der Schweiz. In Tat und Wahrheit ist die Aufhebung der Wehrpflicht aber ein weiterer Versuch der Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA), die Armee Schritt für Schritt zu schwächen, sie dem Volk zu entfremden und schliesslich ganz abzuschaffen. Mehr Informationen…

Österreich hält an der Wehrpflicht fest

VSS_deDer Verein für eine sichere Schweiz mit über 300‘000 Mitgliedern begrüsst es, dass sich in Österreich eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung für die Beibehaltung der Wehrpflicht ausgesprochen hat. Er setzt sich dafür ein, dass die Schweizerinnen und Schweizer die Volksinitiative der Gruppe Schweiz ohne Armee zur Abschaffung der Wehrpflicht im Herbst 2013 ablehnen werden. Weiterlesen

Archiv Communiqués

14.09.2012 Allgemeine Wehrpflicht ohne Alternative
28.08.2012 Es gibt keine Alternativen zum Gripen
21.08.2012 SOG hält zurzeit an der Unterstützung des Gripen E/F fest
27.04.2012 Konzeptlose Armeefinanzierung
17.03.2012 Denis Froidevaux neuer Präsident der SOG
07.03.2012 Die SOG fordert vom Bundesrat die vollständige Umsetzung des Bundesbeschlusses vom 29. September 2011
13.02.2012 SOG fordert vollständige Transparenz
30.11.2011 SOG begrüsst Typenentscheid