Schlagwort-Archive: Unsicherheits-Initiative

Ergebnisse der zweiten SRG-Umfrage

Die SOG ist erfreut über die Ergebnisse der neusten SRF-Umfrage: Zum heutigen Zeitpunkt lehnt eine absolute Mehrheit von 63% die Initiative ab.

Das Schweizer Stimmvolk erkennt damit, dass die Aufhebung der Wehrpflicht ein Angriff auf das Milizsystem ist. Eine Freiwilligenarmee hätte massive Rekrutierungsprobleme und würde uns schliesslich zu einer Berufsarmee führen- Eine Entfremdung der Armee von der Bevölkerung wäre die Folge. Damit gefährdet die Initiative die Sicherheit des Landes.

Medienkonferenz des überparteilichen Komitees «Nein zur schädlichen Unsicherheits-Initiative»

VSS_deDas überparteiliche Komitee «Nein zur Unsicherheits-Initiative» hat am Freitag, 9. August 2013, die Kampagne gegen die Aufhebung der Wehrpflicht lanciert. Das Komitee lehnt diese äusserst schädliche Initiative ab. Das Milizprinzip und die Wehrpflicht tragen wesentlich zum Erfolg der Schweiz bei. Die Initiative ist nicht nur ein Angriff auf das Erfolgsmodell Schweiz sondern auch ein schwerer Eingriff in das Sicherheitssystem der Schweiz. In Tat und Wahrheit ist die Aufhebung der Wehrpflicht aber ein weiterer Versuch der Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA), die Armee Schritt für Schritt zu schwächen, sie dem Volk zu entfremden und schliesslich ganz abzuschaffen. Mehr Informationen…