Schlagwort-Archive: Freundschaftsvertrag

Die SOG sagt JA zum Gripen und fordert 5 Milliarden Franken für die Weiterentwicklung der Armee

Die Delegierten der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG) fassten an ihrer Delegiertenversammlung einstimmig die JA-Parole für das Gripen-Fondsgesetz, das am 18. Mai 2014 zur Abstimmung kommt. Die SOG bekräftigte ihre Forderung nach einem Armeebudget von CHF 5 Mrd. ab 2016.
Neben der Behandlung der statutarischen Traktanden unterzeichnete der Präsident einen Freundschaftsvertrag mit der französischen Union National des Officiers de la Réserve (UNOR).  Weiterlesen