Newsletter Ja-Kampagne Air2030 #3

Gerne informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Kampagne zur Beschaffung neuer Kampfflugzeuge.

Abstimmungstermin
Es steht fest: die Entscheidung über den Ersatz unserer seit 1978 und 1996 im Einsatz stehenden „alten“ Kampfflugzeuge fällt am 27. September. Während die Flugzeuge aus dem Jahr 1996 (F/A-18 Hornet) im Jahr 2030 an das Ende ihrer endgültigen Nutzungsdauer gelangen, sind die 1978 beschafften Flugzeuge (F-5E Tiger) bereits heute veraltet. Im Ernstfall wären sie völlig chancenlos gegen ein modernes Kampfflugzeug. Damit ist klar: Die alten Flugzeuge müssen erneuert werden. Ansonsten ist der Schweizer Luftraum ab 2030 ungeschützt. Denken wir heute schon an morgen.

Allianz wächst
Unsere Allianz wächst. Neu sind Nationalrätin Lilian Studer (EVP), Nationalrat Beat Flach (grünliberale) und Nationalrat Lorenz Hess (BDP) ebenfalls im Co-Präsidium vertreten und werden für unsere Seite aktiv. Sie finden hier das aktuelle Organigramm.

Website www.sicherheit-ja.ch
Wie im letzten Newsletter erwähnt, wurde die Website auf die Kampagnenfarben angepasst.
Wir werden dort unsere neusten Kampagnenprodukte zum Download anbieten. Auch können sich Personen ins Komitee eintragen, welche wir den Stützpunkten zurückmelden. Auch ist es möglich die einzelnen Komitees einzeln zu filtern, wenn Sie der Stand in den Kantonen interessiert. Gerne können Sie Komiteemitglieder melden und weitere Inputs an schuler@fdp.ch richten.

Datenablage / Vorlagen für Signaturen und Briefe / Testimonialbestellungen
Wir haben eine digitale Datenablage eingerichtet (intern). Hier finden Sie alle Kontaktdaten der kantonalen Stützpunkte und Vorlagen für Ihre E-Mailsignatur und Briefe. Unter Punkt Vier bieten wir das Erstellen von Testimonials an. Sie finden dort auch ein grafisches Beispiel, eine Liste zum Eintragen und eine Liste mit Beispieltestimonials. Diese Ablage ist für interne Arbeiten bestimmt. Verwenden Sie diese Information nicht für eigene Newsletter.

Vorlagen für Inserate in eigenen Publikationen
Gerne erstellen wir für Sie Inserate, wenn Sie in eigenen Publikationen Platz finden. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

Social Media
Die GSoA kann auf Facebook auf ihren 2013 gegründeten Kanal (Gripen-Kampagne) mit 11’905 Fans zurückgreifen (https://www.facebook.com/kampfjet.milliarden). Entsprechend hat die Gegenseite einen grossen Vorsprung auf Facebook. Drücken Sie deshalb auch auf unserer Seite «gefällt mir» und bitten Sie Ihre Freunde es Ihnen gleich zu tun: https://www.facebook.com/sicherheit.ja/

Spenden
Für die Kampagne für die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Sie ermöglichen dem Ja-Komitee mit Ihrem finanziellen Beitrag die notwendige Präsenz im öffentlichen Raum zu sichern und die Schweizer Stimmbevölkerung auf die Notwendigkeit des Ersatzes der alten Flugzeuge aufmerksam zu machen. Im Namen der Kampagne danken wir Ihnen bereits jetzt für die Überweisung eines kleinen Beitrages auf das folgende Konto:
CH33 0900 0000 1546 2725 2
Verein für eine sichere Schweiz
Rubrik Kampagne Air 2030
Luzern

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Engagement!

Ständerat Thierry Burkart, Präsident Steering Committee
Marcel Schuler, Leiter Arbeitsgruppe

www.sicherheit-ja.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.