SOG-Generalsekretariat ab sofort in Bern

Am 1. Januar 2018 übernahm das Centre Patronal (CP) in Bern neu das Generalsekretariat der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG) im Mandatsverhältnis. Dies entschied der SOG-Vorstand an seiner letzten Sitzung 2017 einstimmig. Das CP ist ein Dienstleistungszentrum für Berufs-, Wirtschafts- und Verbandsorganisationen. Die Funktion des Generalsekretärs übt Olivier Savoy aus, Oberst der Luftwaffe und Kadermitarbeiter im CP.

Das CP löst damit die Agentur alea iacta pr & consulting gmbh mit Sitz in St. Gallen ab, welche das SOG-Generalsekretariat seit Februar 2013 geführt hatte. Ausschlaggebende Faktoren für die Wahl waren u. a., dass sich das CP mit Überzeugung hinter die Armee und das Milizsystem stellt. Dazu kommen die Unternehmenskultur des CP und die langjährige Erfahrung im Management von Verbänden. Im Weiteren steht der SOG damit eine professionelle und repräsentative Infrastruktur, in Sichtweite der Bundeshauskuppel, zur Verfügung.
Die SOG befindet sich seit einiger Zeit in einem umfassenden internen Reformprozess. Das nun neu in Bern stationierte SOG-Generalsekretariat bildet einen wichtigen Bestandteil der SOG-Reform. Mit dem neuen Partner CP hat die SOG eine effiziente, kostengünstige und tragfähige Lösung gefunden.

Ein Gedanke zu „SOG-Generalsekretariat ab sofort in Bern

  1. Beda Düggelin

    Diese Lösung tönt gut, da sind wir ja gespannt, welche Vorschläge der „Patron“ verlauten lassen wird. Auf jeden Fall hat man sich nun auf Französisch als Amtssprache geeinigt, was CdA Philippe Rebord und VBS-Chef Guy Parmelin entzücken wird….!

    Hptm Beda Düggelin, Kdt aD einer Flabbttr

    Antworten

Kommentar verfassen