Archiv für den Monat: Mai 2015

WILLE UND VERTRAUEN – Gestern wie morgen

Flyer_Expo_HierCommeDemain_Chateau800Seit dem 8. Mai präsentiert das «Château de Morges & ses musées» eine neue Ausstellung zum Gedenken an den 75. Jahrestag des Rütlirapports von General Guisan vom 25. Juli 1940. Zeitgleich erscheint das Buch mit dem gleichen Titel wie die Ausstellung «Wille und Vertrauen – gestern wie morgen» geschrieben und herausgegeben vom Historiker und Kenner dieser Epoche, Jean-Jacques Langendorf. Es beleuchtet die besondere Lage der Schweiz in diesem kritischen Moment der Geschichte, unter Berücksichtigung der politischen, militärischen, diplomatischen und sozialen Begebenheiten. Initiiert und finanziert vom Kanton Waadt, dem Heimatkanton Guisans, sind die Ausstellung und das Buch Teil einer Reihe von Anlässen, die 2015 zu Ehren General Guisans und des Rütlirapports veranstaltet werden.

Beitrag von Br Denis Froidevaux, Präsident SOG, erschienen in der ASMZ 05/2015  Weiterlesen

Milizarmee: unsere Garantie für Sicherheit in der Schweiz – heute und auch in Zukunft

Blenden wir 26 Jahre zurück. 1989 ist das Jahr der Wende, der Fall der Berliner Mauer, und der ewige Frieden in Europa wurde von den «Gut-Menschen» ausgerufen. Viele glaubten, es werde auf der ganzen Welt friedlicher und es brauche die Armee nicht mehr. Sie sei ein Überbleibsel aus alten Zeiten in den Köpfen von «Hinterbänklern und Ewig-Gestrigen». 
Beitrag von Oberst Edgar Gwerder, Finanzchef SOG Weiterlesen