ASMZ: Rubrikredaktor / Rubrikredaktorin «Internationale Nachrichten» gesucht

logo_asmzDie Allgemeine Schweizerische Militärzeitschrift (ASMZ) ist das offizielle deutschsprachige Organ der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG). Die ASMZ nimmt zu militärischen und wehrpolitischen Ereignissen und Entwicklungen aus dem In- und Ausland Stellung. Als die führende Schweizerische Militärzeitschrift vermittelt sie den Leserinnen und Lesern neben Kenntnissen im Bereich Militärpolitik, Armee und Sicherheitsverbund auch Informationen über fremde Streitkräfte.

Per 1. April 2015 oder nach Vereinbarung suchen wir einen/eine Rubrikredaktor / Rubrikredaktorin «Internationale Nachrichten». 

Als unabhängige Persönlichkeit verfügen Sie im Idealfall über folgende Eigenschaften und Erfahrungen:

  • Fundierte Kenntnisse der internationalen Militär- und Sicherheitspolitik
  • Gründliche Kenntnisse über fremde Streitkräfte und Entwicklungen in der Wehrtechnik
  • Flair für sicherheitspolitische Zusammenhänge
  • Vorzugsweise Nachrichtenoffizier
  • journalistische bzw. publizistische Erfahrung

In einem aufgeschlossenen und engagierten Redaktionsteam bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Für Auskünfte steht Ihnen der Chefredaktor Oberst i Gst Peter Schneider, Telefon 032 677 22 74 sowie der bisherige Rubrikredaktor, Oberstlt Hans-Peter Gubler, Telefon 031 829 18 03,
gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis 1. März 2015 einzureichen an:
Oberst i Gst Peter Schneider, Chefredaktor ASMZ, peter.schneider@asmz.ch

Kommentar verfassen